SRAM Zugriff

Umgang mit PSoC Logikkomponenten
Antworten
alx
Beiträge: 4
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 10:50

SRAM Zugriff

Beitrag von alx » Mi 18. Nov 2015, 09:12

Gibt es eine Möglichkeit ausser DMA von der Logik aus auf das SRAM zugreifen?

Ich fänd einen Baustein mit 16 Adress-, 8 Daten- und oe/we Leitungen den ich einfach auf den Plan ziehen könnte super.

RA1981
Beiträge: 38
Registriert: Do 23. Apr 2015, 07:54

Re: SRAM Zugriff

Beitrag von RA1981 » Mo 23. Nov 2015, 08:35

Hi alx,

welches SRAM meinst du, das interne oder das externe? Was möchtest du denn realisieren?

Ralf

alx
Beiträge: 4
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 10:50

Re: SRAM Zugriff

Beitrag von alx » Mo 23. Nov 2015, 08:48

Das interne SRAM.

Aber so wie es aussieht hat nur CPU + DMA zugriff darauf, ich muss einen der beiden Wege nutzen.

Thomas Barth
Administrator
Beiträge: 91
Registriert: So 5. Apr 2015, 21:46
Wohnort: Frankfurt/M
Kontaktdaten:

Re: SRAM Zugriff

Beitrag von Thomas Barth » Mo 23. Nov 2015, 15:51

Digital->Logic->Lookup Table

sowas meinst du doch oder?
Ist jedoch kein SRAM sondern Speicher aus den UDBs
PSoC®Creator™ Component Datasheet - Lookup Table (LUT) - 1.50 hat geschrieben:You can set up the Lookup Table (LUT) component to perform any logic function with up to five
inputs and eight outputs. This is done by generating logic equations that are realized in the UDB
PLDs. Optionally, the outputs can be registered. These registers are implemented in PLD
macrocells. All macrocell flip-flops are initialized to a 0 value at power up and after any reset of
the device.

Code: Alles auswählen

P_M_DERIVE(T_ALG.E_BH) := UC_16S_EN_16NS (TDB.T_ENTIER_16S
                                   ((1.0/C_M_LSB_BH) *
                                   G_M_INFO_DERIVE(T_ALG.E_BH)))

Antworten