FRAM

Eigene Bibliotheken oder ports
Reiner W.
Beiträge: 112
Registriert: Di 7. Apr 2015, 11:43

Re: FRAM

Beitrag von Reiner W. » Do 12. Nov 2015, 22:40

Hört sich auf alle Fälle alles gut an. Die langen Winterabende können kommen;-)
Reiner W.

Thomas Barth
Administrator
Beiträge: 90
Registriert: So 5. Apr 2015, 21:46
Wohnort: Frankfurt/M
Kontaktdaten:

Re: FRAM

Beitrag von Thomas Barth » Fr 13. Nov 2015, 06:52

Die führen bei mir derzeit nur zu Müdigkeit :(
Was mir noch eingefallen ist: Du solltest daran denken eine Prüfsumme zu spendieren falls der Chip beim Schreibvorgang an Elektronenmangel verendet.

Code: Alles auswählen

P_M_DERIVE(T_ALG.E_BH) := UC_16S_EN_16NS (TDB.T_ENTIER_16S
                                   ((1.0/C_M_LSB_BH) *
                                   G_M_INFO_DERIVE(T_ALG.E_BH)))

Peter G.
Beiträge: 1
Registriert: Sa 6. Jun 2020, 14:00

Re: FRAM

Beitrag von Peter G. » So 7. Jun 2020, 10:00

Hallo PSoC-Freunde,

was ist aus diesem Projekt geworden?
Ich stelle diese Frage 4.5 Jahre nach Erstellung des Beitrages aber es interessiert mich schon.
Ich habe auch so etwas ähnliches vor. Die meisten versorgen die Encoder und die Elektronik mit einem eigenen Netzteil, das immer am Netz bleibt. Das ist zwar möglich aber irgendwie nicht elegant. Mann kann es besser machen.

Gruß
Peter

Antworten